Ermittlung
Polizei ermittelt gegen Black Warriors in Friedrichshafen

Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen gegen die Rockerbande 'Black Warriors, Sektion Friedrichshafen' abgeschlossen. Die Liste der Vorwürfe ist lang: unter anderem werden ihnen ein Raubüberfall auf eine Tankstelle, Bandendiebstahl, 45 Einbrüche und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen. Die Straftaten wurden vor allem im Bodenseekreis begangen. Die Polizei hat insgesamt 21 Beschuldigte ermittelt, gegen sieben von ihnen hat die Staatsanwaltschaft Ravensburg Haftbefehle beantragt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019