Oberstaufen
Polizei entdeckt Drogen- und Waffenarsenal

Die Polizei in Oberstaufen (Oberallgäu) hat einen 51-jährigen Autofahrer kontrolliert, der offensichtlich unter Drogeneinfluss unterwegs war. Dabei entdeckte sie, dass der Mann ein Faustmesser mit sich führte.

Bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie neun Marihuanapflanzen, Haschischöl, Ecstasy und Canabissamen. Zudem hatte der Mann zahlreiche Waffen in der Wohnung, darunter ein Baseballschläger mit Eisenringen, ein geschliffener Dolch, ein Speer, ein selbstgebauter Totschläger und Gewehrmunition. Was er mit diesen Gegenständen vorhatte, behielt der Beschuldigte für sich. Nun erwarten den Mann mehrere Verfahren nach dem Waffen-, Betäubungsmittel und Strafgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen