Lindenberg
Plätzchenduft und besinnliche Klänge

Allerhand weihnachtliche Leckereien, selbst gebastelter Advents- und Christbaumschmuck sowie besinnliche Musik zahlreicher Kapellen locken auch in diesem Jahr am ersten Adventswochenende wieder nach Lindenberg. Bereits am Samstag, 28. November, um 17 Uhr eröffnet der Weihnachtsmarkt im Buchloer Stadtteil und taucht die Dorfmitte rund um das Vereinsheim wieder in eine vorweihnachtliche Stimmung.

Ein Höhepunkt der 17. Auflage der Veranstaltung ist die Ausstellung im Pfarrheim, die samstags von 17 bis 20 Uhr und sonntags von 13.30 bis 19 Uhr geöffnet ist (siehe Info-Kasten). Zu sehen gibt es dort Exponate zur Heiligen Crescentia und Hausaltäre, die zum Teil aus privatem Besitz stammen.

Lebende Weihnachtskrippe

Ebenfalls eine besondere Attraktion ist auch in diesem Jahr wieder die lebende Weihnachtskrippe. An beiden Tagen findet zudem ein Bücherbasar statt, dessen Einnahmen heuer zugunsten der Kirchenrenovierung bestimmt sind.

Für den passenden kulinarischen Rahmen ist im Weihnachtspavillon gesorgt: Dort verführen heiße Getränke, Stollen, Plätzchen und andere Leckereien die Besucher.

Zahlreiche Kapellen

Auch auf der Weihnachtsmarktbühne ist wieder einiges geboten. Für die musikalische Eröffnung sorgen am Samstag um 17 Uhr Alphornbläser aus Lindenberg und der Umgebung. Anschließend kommen die Lindenberger Jungmusiker und die Jugendkapelle Honsolgen-Waal-Waalhaupten zu ihren Auftritten. Am Sonntag um 13.30 Uhr beginnt das Programm mit den Lindenberger Blechbläsern.

Festliches Adventsingen

Zudem treten das Stephanus-Quartett Buchloe, die Jugendkapelle Buchloe, die Gennachspatzen aus Jengen und die Bläsergruppe des Musikvereins Germaringen auf.

Als besonderer «Hinhörer» findet um 14 Uhr in der Pfarrkirche Lindenberg ein festliches Adventssingen statt. Auch auf die Kleinen wartet wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Nach einer lustigen Pferdekutschfahrt besucht am Sonntag um 17.30 Uhr mit zahlreichen Geschenken im Gepäck der Nikolaus den Weihnachtsmarkt.

Am Samstag gibt es im Vereinsheim zudem die Möglichkeit einer Weihnachtsbetreuung für Kinder.

Spenden in Form von Kaffee, Kuchen und Laible bittet der Musikverein Frohsinn Lindenberg am Sonntag ab 12.30 Uhr im Vereinsheim abzugeben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019