Bauen
Pläne geändert: Hospiz-Neubau in Kempten wohl doch nicht auf altem Klinikgelände

Geplant ist war bisher bekanntlich ein Neubau des Allgäu Hospizes auf dem alten Klinikgelände in der Memminger Straße. Der sollte vor dem Abriss des alten Gebäudes gebaut werden, damit die Patienten ohne große Belastungen nach und nach einziehen können. Doch die Pläne haben sich geändert.

Beim Hospizfest am 19. September stellen die Serviceklubs Spendenaktionen vor. Bei einem Rundgang durch das Haus können sich die Bürger über die Hospizarbeit informieren.

 

<%IMG id='1389474' title='Allgäu Hospiz Kempten'%>

Dort, wo das alte Haus steht, soll auch das neue gebaut werden. <%LINK text='Denn direkt an der Memminger Straße könne das Hospiz wie eigentlich geplant nicht stehen' tag='' type='Artikel' id='1861099' %>. Man habe beim ursprünglichen Standort den Lärm von der Memminger Straße falsch eingeschätzt, heißt es. Als vor zwölf Jahren in der Madlenerstraße das Allgäu Hospiz mit acht Zimmern gebaut wurde, galt das als ausreichend.

Autor:

Claudia Benz aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019