Technik
Pizza aus dem Drucker: Professor Stefan Wind stellt an der Kinder-Uni in Kempten den 3D-Druck vor

Pizza aus dem Drucker – und noch dazu eine, die lecker schmeckt? Das mochten die meisten Mädchen und Buben dann doch nicht glauben, die im Rahmen der Kinder-Uni an der Hochschule Kempten Professor Dr. Stefan Wind zuhörten.

Der Wirtschaftsinformatiker sprach über '3D-Drucker' – und die können heute schon ganz Erstaunliches. Zum Beispiel eben auch Pizza drucken.

Und wie funktioniert das alles? Der Professor macht’s anschaulich: Zahnbürste und Zahncreme kennt jeder. Ketchup und Steak auch. Creme auf die Bürste, Ketchup aufs Steak – so arbeitet auch der 3D-Drucker. Eben Schicht für Schicht. 'Additive Fertigung' nennt das der Fachmann.

Wer sich einen 3D-Drucker in Aktion ansehen will, kann im Fablab in Kempten vorbeischauen. Infos unter www.fablab-allgaeu.de.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020