Vorarlberg
Pistenarbeiter retten siebenjährigen Jungen aus Memmingen

Zwei Pistenarbeiter mussten im österreichischen Vorarlberg einen kranken Jungen retten, der in einer Berghütte mit seiner Familie eingeschneit war. Der siebenjährige Junge war am Wochenende mit seinen Eltern auf einer Hütte, als er über heftige Bauchschmerzen klagte.

Die beiden Retter brachten den Jungen trotz hoher Lawinengefahr zunächst auf eine Alm, von dort konnte er ins Tal in ein Krankenhaus gebracht werden. Er litt an einer akuten Blinddarmentzündung und wurde inzwischen erfolgreich operiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen