Piratenpartei sucht Oberbürgermeister-Kandidat per Annonce

Die Piratenpartei geht bei der Suche nach einem Oberbürgermeisterkandidaten für Lindau ungewöhnliche Wege: Die Partei schreibt das Amt öffentlich aus. Nach eigenen Angaben haben sich schon einige Interessierte gemeldet. Wie berichtet, hatte die Piratenpartei Anfang der Woche angekündigt, einen eigenen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Lindau zu stellen.

Diese findet am 12. Februar 2012 statt. Wie in Berlin will sich die Piratenpartei auch in Lindau insbesondere für mehr Transparenz bei politischen Entscheidungen einsetzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen