Piraten erlegen auch Mammuts

Buchloe | km | Der ESV Buchloe bleibt auch nach dem Gipfeltreffen in Schongau das Maß aller Dinge in der Eishockey-Landesliga West. Souverän besiegten die 'Freibeuter' der Liga die EA Schongau nach einem begeisternden Auftritt völlig verdient mit 2:7 (0:4/0:1/2:2).

Als der Schongauer Sebastian Klöck nach einem üblen Check in der 'Kühlbox' Platz nehmen musste, gingen die Buchloer in der achten Minute in Führung: Peter Klemm hatte einen Schlagschuss von Florian Bernhart unhaltbar abgefälscht. Die 'Mammuts' blieben zunächst unbeeindruckt, aber nur eine Spielminute später knallte Bastian Simmler die Scheibe über den am Boden liegenden Torhüter unter die Latte und es stand 0:2 (9.).

Erstmals brenzlig wurde es dann für den ESV, als drei Buchloer fünf Schongauern gegenüberstanden. Den Glanzparaden von ESV-Torhüter Florian Warkus und der starken Abwehr war es zu verdanken, dass auch diese Phase schadlos überstanden wurde.

'Buchloe komplett' hieß es kurz darauf, als Florian Bernhart von der Strafbank stürmte, die Scheibe zu Peter Klemm kam und dieser eiskalt zum 0:3 einschoss. Und es kam noch besser für die Gäste: Unmittelbar vor dem ersten Drittelende tunnelte Kapitän Christopher Lerchner den Schongauer Keeper mit einem Schlagschuss zum 0:4 (20.).

Nur 26 Sekunden nach Wiederanpfiff verwertete Pavel Mojtek einen traumhaft gespielten Querpass von Bastian Simmler zum 5:0 (21.). Von nun an brannten die 'Pirates' ein wahres Feuerwerk an begeisternden Spielzügen ab. Was im Mitteldrittel allerdings fehlte, waren weitere Treffer.

Zwei Minuten waren im Schlussdrittel gespielt, da umkurvte Ferdinand Speckamp gekonnt den 'Mammuts'-Schlussmann und stellte auf 0:6 (42.). In Überzahl kamen die Gastgeber dann doch noch zu ihrem ersten Treffer durch Martin Resch (51.).

Doch kaum zurück von der Strafbank, stellte Sven Curmann mit einem fulminanten Schlagschuss den alten Abstand wieder her (53.). Der letzte Treffer des Abends war dann aber den Gastgebern vorbehalten: Sebastian Klöck verkürzte in Überzahl zum 2:7 (56.).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen