Pfronten / Wilhelmshaven
Pfrontener Reservist im Einsatz an der Nordsee

«Pönex 2009» lautet der Deckname für einen höchst friedvollen militärischen Einsatz, zu dem auch der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft Pfronten, Obermaat der Reserve Horst Schädtler, an die Nordsee reiste. Bereits seit 2005 treffen sich ehemalige Besatzungsmitglieder des Zerstörers Mölders regelmäßig, um ihre «alte Lady», die nun als Museumsschiff im Deutschen Marinemuseum Wilhelmshaven liegt, für die Nachwelt zu erhalten. In diesem Jahr waren es mehr als 60 Kameraden, die auf eigene Kosten für eine Woche anreisten.

Schädtler wurde diesmal bei allen Arbeiten tatkräftig von seiner Frau Christine unterstützt. Das gute Wetter an der Nordsee ermöglichte das Arbeiten von früh bis spät. Da wurde ausdauernd Rost geklopft, gestrichen («gepönt») und geputzt. Der Lohn: ein Erinnerungsfoto vor dem ehemaligen Arbeitsplatz, dem Lenkwaffenwerfer 51C für Schiff-Luft-Raketen und der Austausch vieler Erinnerungen mit den Kameraden aus der gemeinsamen Fahrenszeit.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen