Polizei
Per Haftbefehl gesuchter Straftäter in Füssen gestoppt

Den Füssener Schleierfahndern ist ein 39-jähriger italienischer Staatsbürger ins Netz gegangen, der per Haftbefehl gesucht wurde. Bei einer Routine-Kontrolle auf der A7 bei Füssen stellten die Beamten fest, dass der 39-Jährige wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe verurteilt worden war, diese jedoch nie gezahlt hatte. Nach Bezahlung der noch offenen 1.200 Euro durfte der Mann seine Fahrt fortsetzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019