Kundgebung
Pegida-Spaziergang und Gegendemonstration verlaufen in Bregenz ohne Zwischenfälle

42Bilder

Eine Mauer aus Polizeibeamten trennt die Demonstranten: Während rund 100 Anhänger der islamkritischen Bewegung Pegida auf dem Bregenzer Kornmarkt demonstrieren, versammeln sich 100 Meter davon entfernt 650 Gegendemonstranten.

Gut 400 Polizeibeamte haben die Sicherheitsbehörden aufgeboten. Sie halten die Demonstranten in Schach. Die Kundgebungen verlaufen ohne Zwischenfälle. Mit deutschen und österreichischen Fahnen haben sich die Anhänger von Pegida mittags auf dem Kornmarktplatz versammelt. Statt der erwarteten 200 Teilnehmer sind weniger als 100 gekommen.

Mehr über die Demonstrationen erfahren Sie in "Der Westallgäuer" vom 23.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Olaf Winkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019