Buchloe
Paukenschlag beim ESV

Paukenschlag beim ESV Buchloe: Mit Routinier Thorsten Rau und Andreas Widmann wechseln für die kommende Bayernliga-Saison zwei absolute «Kracher» an die Gennach. Beide spielten vergangene Saison unter Norbert Zabel beim Oberligisten EV Landsberg.

Mit Thorsten Rau wechselt dabei sogar der Topscorer (elf Tore, 41 Beihilfen) des Landsberger Teams nach Buchloe. Der 38-jährige Stürmer ist ein absoluter Wunschkandidat von Pirates-Coach Norbert Zabel: «Thorsten ist eine echte Leitfigur, von dessen langjähriger und höherklassiger Erfahrung vor allem die jungen Spieler im Team enorm profitieren können.»

Auch der dritte Vorsitzende des ESV Buchloe, Benjamin Leinsle, ist sich sicher: «Thorsten Rau ist eine enorme Verstärkung für unser Team und eine Bereicherung für die gesamte Bayernliga.»

Der Routinier zeichnet sich nicht nur durch seine große Erfahrung und exzellente Stocktechnik aus, sondern gilt dank seines Spielverständnisses vor allem als starker Vorbereiter. Der 38-jährige Stürmer begann seine Karriere beim ESV Kaufbeuren, wo er unter anderem vier Jahre lang in der ersten Bundesliga beziehungsweise der DEL spielte.

Weitere Karrierestationen des gebürtigen Oberstdorfers waren Trier, Heilbronn, Ulm/Neu-Ulm, Landshut, Crimmitschau und Selb. Anschließend kam Rau zum ESVK zurück und spielte dort sieben Jahre in der Bundes- und Oberliga, bevor er sich zuletzt dem EV Landsberg anschloss.

Dazu ein Verteidiger

Gemeinsam mit Rau kommt Andreas Widmann vom EVL. Der 25-Jährige wird die Defensive der Pirates verstärken. «Andreas Widmann ist ein absolut gestandener Oberligaverteidiger, der durch hervorragende Defensivarbeit überzeugt», so Zabel über den Landsberger.

Widmann begann seine Karriere beim EVL, mit dem er den Aufstieg in die Oberliga und in die Zweite Bundesliga feiern konnte. Mit 25 Jahren kann der Verteidiger bereits auf drei volle Spielzeiten in der Oberliga und zwei in der 2. Bundesliga zurückblicken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen