Partypass
Partypass im Allgäu: So können Jugendliche feiern und Veranstalter den Jugendschutz einhalten.

Veranstaltung ab 18: Bis jetzt standen Jugendliche abends vor verschlossenen Türen.

Denn seit 2010 dürfen Veranstalter die neuen biometrischen Personalausweise nicht mehr einbehalten. Ohne die eingesammelten Ausweise haben sie aber keine Übersicht mehr, ob bis Mitternacht alle Minderjährigen gegangen sind. Daher mussten bei vielen Veranstaltungen unter-18 jährige ganz draußen bleiben. Der neue Party-Pass soll das im Allgäu jetzt ändern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen