Parkplätze
Parken in der Kemptener Innenstadt ab 1. Januar 2017 teurer: Antrag auf Dauerticket ab 12. Dezember

Zum ersten Mal seit 1998 erhöht die Stadt Kempten die Parkgebühren und führt gleichzeitig neue Gebühren ein. Ab 1. Januar 2017 sind alle Parkplätze in der Innenstadt kostenpflichtig.

Das Dauerticket kann bereits ab dem 12. Dezember beantragt werden. Es gilt bis zu einem Jahr. Den Antrag kann man auch online herunterladen und per Email oder Post an das Tiefbauamt schicken.

Die Tickets für das Kurzparken sowie Tages- und Monatstickets gibt es an den jeweiligen Parkautomaten. Teilweise kann man hier auch mit EC-Karte bezahlen.

Die neuen Tarife ab 1. Januar 2017 im Überblick:

Kurzzeitparkplätze

  • ½ Stunde bisher: 0,25 Euro, neu: 0,50 Euro
  • 1 Stunde bisher 0,50 Euro, neu: 1,00 Euro
  • 2 Stunden bisher 1,00 Euro, neu: 2,00 Euro

Dauerparkplätze

  • ½ Stunde bisher: frei, neu: frei
  • 1 Stunde bisher 0,25 Euro, neu: 0,50 Euro
  • 2 Stunden bisher 0,75 Euro, neu: 1,50 Euro
  • Tagesticket (3,00 Euro) bisher ab 6,5 Stunden, neu: ab 3,5 Stunden

Dauerparktickets

Es gibt vier verschiedene Dauerparktickets:

Das Monatsticket für 35,-- Euro ist an entsprechend gekennzeichneten Parkautomaten mit EC-Terminal erhältlich. Über die Homepage der Stadt Kempten und beim Amt für Tiefbau und Verkehr sind erhältlich:

  • 4-Monatsticket: 120,-- Euro
  • Halbjahresticket: 175,-- Euro
  • Jahresticket: 350,-- Euro

Auf dem Dauerparkticket können zwei verschiedene Kennzeichen eingetragen werden. Der Dauerparkschein ist dann im jeweilig verwendeten Fahrzeug gut sichtbar aufzuhängen bzw. auszulegen.

Mit dem Dauerparkticket kann außerdem – bis zur gültigen Höchstparkdauer – auf allen Kurzzeitparkplätzen im Stadtgebiet geparkt werden. Dazu muss neben dem Dauerparkschein eine Parkscheibe mit der Ankunftszeit im Fahrzeug ausgelegt werden.

Wer sein Dauerparkticket bereits vor dem 31. Dezember 2016 beantragt, kann damit bis zum Jahresende kostenlos bis zur jeweiligen Höchstparkdauer auf den Kurzzeitparkplätzen der Stadt parken. Das Ticket gilt dann weiter bis 31. Dezember 2017.

Gebührenpflichtige Parkzeiten

Die gebührenpflichtigen Parkzeiten sind für die Kurzzeitparkplätze und die Dauerparkplätze gleich.

  • bisher: von Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Samstag 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.
  • künftig: Montag bis Samstag 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Neue Parkzeit-Regelungen

An diesen Straßen wurden neue Kurzzeitparkplätze ausgewiesen bzw. bestehende Kurzzeitparkplätze erweitert:

  • Alpenrosenstraße
  • Alpenstraße
  • Herrenstraße
  • Jägerstraße
  • Königstraße
  • Sandstraße

Hier wurden neue Dauerparkplätze ausgewiesen:

  • Bahnhofsvorplatz
  • Südliche Wiesstraße
  • Allgäuhalle
  • Illerdamm
  • Rottachstraße
  • Feuerwehrhof
  • Alpenstraße

Bereits vorhandene Dauerparkplätze:

  • Eberhardstraße
  • Pfeilergraben
  • Prälat-Götz-Straße
  • Rottachstraße-West

Am südlichen Augartenweg hat die Stadt eine neue Bewohner-Parkzone ausgewiesen. Sie gehört zur Parkzone E, zu der jetzt ebenso die Keselstraße und die Boleite gehören.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019