Kirche
Papst Franziskus ist jetzt ein Jahr im Amt

Auf den Tag genau ein Jahr ist Papst Franziskus nun im Amt. Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche zeigte sich von Beginn an bescheiden. Für Prälat Bertram Meier ist Franziskus ein Papst der großen Gesten. Franziskus gilt auch als Papst der Armen.

Nicht umsonst hat er sich nach Franziskus von Assisi benannt. Ein Kardinal hatte ihn nach der Wahl gebeten: "Vergiss die Armen nicht!" Papst Franziskus fordert seit seinem Amtsantritt materielle Zurückhaltung und mehr Hilfe für Bedürftige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen