Kirche
Papst entlässt den Augsburger Bischof Walter Mixa

Papst Benedikt XVI. hat das Rücktrittsgesuch des 69-Jährigen angenommen, teilte das Bistum an diesem Samstag auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz mit.

Als Chance für einen Neuanfang ist im Bistum Augsburg der von Papst Benedikt XVI. akzeptierte Rücktritt von Bischof Walter Mixa aufgenommen worden. 'Wir stehen vor der großen und schwierigen Aufgabe, verloren gegangenes und beschädigtes Vertrauen wiederzugewinnen', schrieb Weihbischof Josef Grünwald an alle Priester. Der 73-Jährige wurde noch am Samstag vom Domkapitel zum Diözesanadministrator gewählt. Er bestellte den bisherigen Generalvikar Karlheinz Knebel als ständigen Vertreter.

Der Vatikan hatte die Entpflichtung Mixas als Bischof von Augsburg und als deutscher Militärbischof am Samstag in einer kurzen Notiz bekannt gegeben. Er berief sich auf die kirchenrechtliche Bestimmung, dass ein Bischof wegen angegriffener Gesundheit 'oder aus einem anderen schwerwiegenden Grund' sein Amt niederlegen kann.

Mixa wurde zuletzt der sexuelle Missbrauch eines Minderjährigen zur Last gelegt. Nach Recherchen unserer Zeitung nimmt die Staatsanwaltschaft Ingolstadt noch in dieser Woche mit möglichen Informanten und Betroffenen Kontakt auf. Sie ergründet dabei, ob sich der Verdacht erhärten lässt.

Mixas Anwalt Gerhard Decker sagte unserer Zeitung, dass weder er noch der zurückgetretene Augsburger Bischof bislang die genauen Vorwürfe kennen. Decker hatte sich am Samstag mit Mixa zu einem dreistündigen Gespräch in der Schweiz getroffen, wo sich Mixa in einer Klinik aufhält.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen