Kw Ifen Ticker
Panoramabahn Ifen: Antrag auf Volksabstimmung eingereicht

Die Auseinandersetzung von Gegnern und Befürwortern der Verbindungsbahn zwischen Walmendingerhorn und Ifen, die von der Kleinwalsertaler Bergbahn AG geplant ist, geht in die nächste Runde. Nach dem im März mit 14 gegen 10 Stimmen gefällten Beschluss der Gemeindevertretung für das öffentliche Interesse an der Umsetzung des gesamten Ifenprojekts ist der Widerstand in Teilen der Bevölkerung nicht verstummt.

Jetzt wurde der Antrag auf die Durchführung einer Volksabstimmung an Bürgermeister Andi Haid übergeben. Dieser wurde von der Gemeindewahlbehörde geprüft und erhielt deren Zustimmung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen