Rieden
Ostallgäuerin für Designerpreis nominiert

Nicola Bärwald aus Rieden bei Kaufbeuren ist für den mit 10000 Euro dotierten «Galeria Kaufhof Award» nominiert worden. Bereits zum sechsten Mal vergibt die Galeria Kaufhof am Marienplatz in München den Designerpreis für die beste Abschlussarbeit an einer Münchener Modeschule.

Nach erfolgreicher Bewerbung schrieb die junge Ostallgäuerin Ende Juli dieses Jahres an der Meisterschule für Mode in München ihre Diplomarbeit, mit der sie sich für den Galeria Kaufhof Award qualifizierte. Derzeit sind die Kollektionen der Nachwuchsdesigner in den Schaufenstern und im dritten Stock des Kaufhofs zu bewundern. Bewertet werden die Arbeiten von einer Fachjury und Ausstellungsbesuchern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen