Bildung
Ostallgäuer Schulen bieten Sprachkurse für die Muttersprach Deutsch an

Selbst Kinder aus deutschen Familien tun sich heutzutage mit ihrer Muttersprache schwer. In der Schule haben sie dadurch von vorneherein einen schlechten Start.

Das Staatliche Schulamt bietet erstmals Vorkurse zur Sprachförderung für Buben und Mädchen mit der Muttersprache Deutsch an. 15 Gruppen für Vorschulkinder gibt es davon im ganzen Amtsbezirk, fünf in Kaufbeuren und zehn im Ostallgäu. Die Buben und Mädchen werden darin jeweils dreimal 45 Minuten pro Woche unterrichtet, wie Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile erläutert.

'Das ist für die Kinder wichtig, in deren Familien ganz wenig untereinander gesprochen wird', erklärt Severa-Saile. In solchen 'bildungsfernen Familien' stünden statt Unterhaltungen meist der Fernseher oder das Internet im Vordergrund.

Mehr über das neue Kursangebot und warum dieses notwendig ist finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 12.09.2013 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020