Ehrenamt
Ostallgäuer Frauentelefon braucht Unterstützung

Bis zu 400 Frauen wenden sich mit ihren Sorgen und Nöten alljährlich an das Frauentelefon. Seit 1992 treffen sie am anderen Ende der Leitung auf kompetente Ansprechpartnerinnen, die sich durch 'aktives Zuhören' ganz auf die Situation der jeweiligen Anruferin einstellen.

Um das Angebot weiterhin in vollem Umfang aufrechterhalten zu können, sucht das Frauentelefon nun dringend weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen.

Interessierte Frauen werden eingehend auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Sie müssen mit einem Zeitaufwand von zwölf Stunden im Monat rechnen. Darin sind neben den Telefondiensten verschiedene Fortbildungen enthalten.

Anmeldungen nimmt das Frauentelefon während der üblichen Erreichbarkeit entgegen. Diese ist von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr sowie von Montag bis Donnerstag jeweils von 19 bis 21 Uhr. Die Rufnummer lautet: 08341/101010.

Weitere Informationen zur Situation beim Ostallgäuer Frauentelefon finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.01.2014 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen