Kaufbeuren/ Ostallgäu
Ostallgäuer Bundestagsabgeordneter Stracke zufrieden mit Klinikverbund KaufbeurenOstallgäu

Der Ostallgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke zeigt sich mit dem Verlauf der Situation um den Klinikenverbund Kaufbeuren/ Ostallgäu zufrieden. Trotz der unterschiedlichen Ergebnisse der einzelnen Krankenhäuser, die in der jüngsten Veraltungsratssitzung vorgestellt wurden. Durch die bestehenden Klinikstrukturen soll eine wohnortnahe medizinische Versorgung auch zukünftig aufrecht erhalten bleiben.

Stracke blickt positiv in die Zukunft des Klinikenverbunds. Trotzdem müsse der Verbund kämpfen seinen Wirtschaftsplan einzuhalten. Zuletzt lag die Defizitprognose bei 7,5 Millionen Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen