Nesselwang
Ortskern wird herausgeputzt

2Bilder

Der A7-Ableitungsverkehr ist Geschichte, jetzt hat Nesselwang das erste Projekt für eine bessere Aufenthaltsqualität im Ortskern abgeschlossen: Der Gehwegbereich in der Hauptstraße präsentiert sich nach dreiwöchiger Bauzeit in neuem Glanz.

Bürgermeister Franz Erhart freut sich sehr, dass diese Maßnahme trotz anfänglicher (finanzieller) Bedenken so zügig umgesetzt werden konnte und erhofft sich dadurch auch eine Stärkung der örtlichen Infrastruktur und des Einzelhandels. Als Obergrenze für das Projekt wurden bislang Kosten in Höhe von 40.000 Euro genannt.

Über 40 Jahre hat der Markt Nesselwang auf die durchgehende Öffnung der A7 gewartet, seit Herbst vergangenen Jahres war es endlich so weit. Seitdem erfährt der Ort eine spürbare Entlastung im Durchgangsverkehr - vor allem beim Schwerlastverkehr. Für den Ort gilt es nun, diese Chancen zu nutzen und die Aufenthaltsqualität im Ortskern zu steigern.

Als erste Maßnahme hat der Marktgemeinderat beschlossen, die Park- und Ausweichbuchten in der Hauptstraße aufzulösen und die Flächen in einen attraktiven Gehwegbereich umzugestalten. Dies ist nun erfolgt, so dass sich Nesselwangs Zentrum - zumindest in Teilbereichen - in einem optisch ansprechenden Erscheinungsbild präsentiert.

Kaum ist das Projekt «Rathaus-Platz» beendet, gehts weiter mit dem «Mittleren Markt»: Auch dieses Entwicklungskonzept soll den Ortskern stärken. Für die dabei angedachte Platzgestaltung wird der ehemalige Tanzpalast «Räuberhöhle» samt Nebengebäude abgebrochen.

Durch den Abriss erfährt auch der Traditionsgasthof «Hirsch» eine gestalterische und bauliche Aufwertung - durch eine neue nordseitige Fassadengestaltung mit Anbau und Biergarten. Gestern rollte ein Bagger an und begann mit dem Abbruch des Hinterhauses der «Räuberhöhle».

Die gesamten Abbrucharbeiten werden etwa zwei Wochen dauern. Im Anschluss wird der Platz provisorisch hergestellt, ehe 2011 die Um- und Neugestaltung des gesamten Platzes erfolgt. (pm)

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019