Kultur
Oper Hoffmanns Erzählungen feiert Premiere bei den Bregenzer Festspielen

  • Foto: Karl Forster/Bregenzer Festspiele
  • hochgeladen von Karin Hehl

Eine pralle und saftige Inszenierung um das Leiden an der Liebe präsentierte der große deutsche Regisseur Stefan Herheim in Bregenz.

Seine Version von Jacques Offenbachs letzter, unvollendeter Oper 'Hoffmanns Erzählungen', die am Donnerstagabend bei den Bregenzer Festspielen Premiere feierte, euphorisierte die meisten Zuschauer im vollen Festspielhaus, manche verstörte die komplexe Inszenierung um Liebe, Lust und Leid aber auch.

Mehr über das Thema erfahren Sie im Feuilleton der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 25.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen