Vorlesetag
Omas bringen Pippi und Janosch mit

Im Rahmen der Thementage «Hergatz liest» statteten gestern Vormittag auch zwei Omas dem Kindergarten St. Gallus in Maria-Thann einen Besuch ab, um den Kindern in gemütlich eingerichteten Kuschelecken spannende Geschichten vorzulesen. Corona Zimmermann aus Ochsenhausen ist eigens nach Maria-Thann angereist. Ihre Enkelin Johanna (4) besucht den Kindergarten. «Vorlesen ist zeitlos - das steht bei Kindern immer hoch im Kurs», so die 63-Jährige. Zu den großen Vorteilen einer gemütlichen Lesestunde gehört ihrer Meinung nach, dass durch eine gut vorgetragene Geschichte viel Hektik aus dem Alltag genommen wird: «Dabei kommen die Kinder immer zur Ruhe.»

Wichtig ist für Corona Zimmermann die Auswahl des richtigen Lesestoffs: «Märchen sind eigentlich immer aktuell. Daneben gibt es viele gute Kinderbücher, alte und auch neue; aber mir kommen auch immer wieder richtig schreckliche in die Hand. Die erkenne ich aber schon nach der ersten Seite oder an den schlechten Illustrationen.» Ihr junges Publikum in Maria Thann bekam das im Jahr 1968 erschienene Buch «Mein Esel Benjamin» zu hören.

40 Bücher zur Auswahl

Herlinde Morath aus Hergatz hat zwar keinen ihrer drei Enkel im Maria-Thanner Kindergarten, sie ist privat aber eine eifrige Vorleserin. «Wir haben etwa 40 Bücher zur Auswahl, wobei nicht immer nur vorgelesen werden muss. Auch einfache Geschichten aus dem eigenen Leben kommen gut an», so die 63-Jährige. Sie hat festgestellt, dass «Michel aus Lönneberga» oder «Pippi Langstrumpf» heute wie früher zu den Lieblingslektüren bestimmter Altersgruppen gehören.

Für ihre Zuhörerschaft hatte sie gestern unter anderem Janoschs «Oh wie schön ist Panama» im Gepäck.

Für Kindergartenleiterin Gabriele Spieler ist «Hergatz liest» der ideale Anlass, um der von ihr festgestellten «zunehmenden Spracharmut» entgegenzuwirken. Zudem würden solche Veranstaltungen die Verzahnung zwischen Kindergarten und Gemeindeleben stärken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen