Allgäu / Oberstdorf
Olympioniken werden nach Vancouver verabschiedet

Die Allgäuer Teilnehmer an den Olympischen Winterspielen in Vancouver werden heute Abend in Oberstdorf verabschiedet. Neben den Allgäuer Sportlern selbst werden an der Verabschiedung auch im Allgäu stationierte Olympioniken erwartet, wie beispielsweise die Taekwondokämpfer der Bundeswehr Sonthofen. Die Allgäuer Teilnehmer an den Olympischen Winterspielen in Vancouver werden heute Abend in Oberstdorf verabschiedet. Neben den Allgäuer Sportlern selbst werden an der Verabschiedung auch im Allgäu stationierte Olympioniken erwartet, wie beispielsweise die Taekwondokämpfer der Bundeswehr Sonthofen.

Auch Sportler, die für andere Nationen antreten, allerdings im Allgäu trainieren werden am Sportstandort Oberstdorf Glückwünsche nach Kanada mitnehmen. Auch die deutschen Meister im Eiskunstlauf wollen an der Verabschiedung teilnehmen. Nicht alle Olympioniken können allerdings am Abend in Oberstdorf sein. Johannes Rydzek und Hannah Kolb sind beispielsweise sportlich im Einsatz.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019