Ohne Barrieren in die Wahllokale

Buchloel evb/fro l Wenn die Bürger am 2. März bei den Kommunalwahlen um ihre Stimme gebeten werden, stellt sich für die meisten Wahlberechtigten lediglich die Frage, welche Partei oder welche Politiker sie wählen. Doch für Rollstuhlfahrer beginnt das Problem mit einer Treppe vor dem Wahllokal und auch Blinde tun sich mit dem Kreuz auf dem Stimmzettel schwer.

'Bei Menschen mit Behinderung denken wir meist nur an geistig Behinderte', sagt die Buchloer Behindertenbeauftragte Maria Böck. Menschen, bei denen per Gerichtsbeschluss inklusive eines ärztlichen Attestes festgestellt wurde, dass sie nicht mehr in der Lage sind, ihre gesamten persönlichen Dinge zu regeln, haben jedoch auch kein Wahlrecht. 'Doch neben den geistig Behinderten vergessen wir all die anderen, körperlich beeinträchtigten Menschen', meint Böck. Und denen müsse die Möglichkeit gegeben werden, ihr Wahlrecht auszuüben.

Glücklicherweise seien in Buchloe fast alle Wahllokale barrierefrei. 'Nur beim Pfarrheim in Lindenberg und beim Vereinsheim in Honsolgen bin ich mir nicht ganz sicher', so Böck. Nicht behindertengerecht seien hingegen die Toiletten in den Wahllokalen.

Wer einem Wahllokal zugeordnet ist, das nicht barrierefrei ist, dem bleibe die Möglichkeit zur Briefwahl, erläutert VG-Geschäftsstellenleiter Arthur Salger, denn: 'Das Wahllokal zu wechseln, ist nicht möglich.' Hilfsbedürftige blinde Menschen können eine Person ihres Vertrauens mit in die Wahlkabine nehmen, erklärt Salger. Zudem sei auch der jeweilige Wahlvorstand verpflichtet, Hilfestellung zu leisten. 'Praktischer ist jedoch die Briefwahl. Und die kann man jetzt auch im Internet beantragen', betont Salger (siehe Infobox). Dem pflichtet auch Böck bei: 'Die Briefwahl hat auch den Vorteil, dass man sich ganz in Ruhe für seine Wunschkandidaten entscheiden kann.'

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019