Marktoberdorf
Offenheit soll anziehen

Das Lob für den Plan zur Umgestaltung der Rathaus-Tiefgarage in Marktoberdorf war vielfältig. Nun beauftragte der Stadtentwicklungsausschuss den Architekten Peter Haimerl aus München, eine genaue Kostenaufstellung auszuarbeiten.

Der Grundgedanke war, die Tiefgarage attraktiver zu gestalten. Es stünden zwar viele Stellplätze bereit, doch nutzten sie nur wenige, schob Stadtbaumeister Peter Münsch voraus. Also wurde eine Projektwerkstatt initiiert, an der sich fünf Architekten beteiligten. Am besten gefiel der Vorschlag von Haimerl. Dessen Idee ist, die Einfahrt in der Bahnhofstraße deutlich großzügiger zu gestalten und in der gleichen Achse zur Jahrstraße hin einen breiten Treppenaufgang zu schaffen. Auch lichttechnisch soll einiges geändert werden, damit die Garage freundlicher wirkt. Der Betzigauer Architekt Wilhelm Huber präsentierte als Vorsitzender der Jury dem Gremium die Vorschläge.

Der Treppenaufgang könne in dieser Form gestaltet werden, weil eine angedachte Erweiterung der Garage in Richtung Richard-Wengenmeier-Platz nicht mehr in Frage komme, erklärte Münsch. Das sei allein wegen der Versorgungseinrichtungen wie Wasser- und Abwasserkanal, die dann verlegt werden müssten, «unbezahlbar». Markus Singer (CSU), der nach eigenem Bekunden einem solchen Wettbewerb sehr kritisch gegenüberstand, gefiel die Offenheit. Gerhard Küster (Grüne) befand: «Der Plan hat Pfiff.» Und auch Wolfgang Schmid (Freie Wähler) war positiv angetan. Allerdings hatte Peter Fendt (Bayernpartei) Bedenken, gerade die Offenheit könnte im Winter zu Schneeverwehungen im Eingangsbereich führen. Dies soll aber, so Huber, verhindert werden.

Wie hoch die Kosten letztlich sind, soll Haimerl nun berechnen. Auf jeden Fall erhält die Stadt für Umbau und Planungswerkstatt aus dem Innenstadt-Förderprogramm von Bund und Freistaat Zuschüsse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen