Allgäu
Öffentlicher Personennahverkehr bald einheitlich am Bodensee und in Oberschwaben?

Die Landräte vom Bodensee und aus Oberschwaben wollen zukünftig noch stärker zusammenarbeiten. Beim gestrigen Treffen stand unter anderem die Angleichung der Tarifsysteme im Öffentlichen Personennahverkehr auf der Tagesordnung. Durch eine bessere Vernetzung der Regionen soll es für Gäste und Einheimische gleichermaßen möglich werden, mit nur einer Karte den Öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen.

Ein weiteres Thema war die erst vergangene Woche der Öffentlichkeit vorgestellte Marke 'Vier Länder Regio Bodensee'. Die Landräte planen Kooperationsprojekte in den Bereichen Tourismus, Standort-Marketing und Wirtschaftsförderung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen