Oberstdorf
Oberstdorfer gewinnt Heim Grand Prix und holt sich Gesamtsieg

Der Oberstdorfer Johannes Rydzek hat das zweite Rennen der Nordischen Kombinierer beim FIS Sommer Grand Prix in Oberstdorf gewonnen. Vor 3.500 Zuschauern lieferte sich Johannes Rydzek bis kurz vor dem Ziel ein Kopf an Kopf Rennen mit seinem Team Kollegen Björn Kircheisen. Am Ende siegte Rydzek mit 7 Sekunden Vorsprung. Mit dem Sieg in Oberstdorf sicherte sich Rydzek auch den Gesamtsieg im FIS Sommer Grand Prix.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen