Oberstdorf
Oberstdorf beschließt Sparpaket

Um seinen Haushalt langfristig zu sanieren, hat der Oberstdorfer Gemeinderat am Donnerstagabend verschiedene Einsparungen beschlossen: Mit knapper Mehrheit hat sich das Gremium für die Schließung des Jugendhaus Bullwinkel ausgesprochen. Zudem sollen die Öffnungszeiten der Tourimsusinformationsstellen am Bahnhofsplatz in Schöllang sowie in Tiefenbach verkürzt und Personal eingespart werden.

Auch für die Oberstdorf-Therme hat der Gemeinderat ein Sparpaket beschlossen mit reduziertem Leistungsangebot. Der Ortsbus wird zudem künftig nur noch im 20-Minuten-Takt fahren und das Skiinternat erhält einen niedrigeren Zuschuss als bisher. Kur- und Fremdenverkehrsbeitrag hingegen sollen nicht erhöht werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen