Kommunalwahl 2020
Special Kommunalwahl 2020 SPECIAL

Kommunalwahl 2020
Oberbürgermeister-Wahl in Kempten: Das sind die Kandidaten

Wahl (Symbolbild)
6Bilder

Kempten wählt bei der Kommunalwahl am 15. März den Oberbürgermeister bzw. die Oberbürgermeisterin. Insgesamt gibt es fünf Kandidaten für den Posten. 

Thomas Kiechle (CSU)
Der amtierende Oberbürgermeister peilt eine zweite Amtszeit an. Seine Entscheidung begründet der 51-Jährige damit, dass ihm die Arbeit Spaß mache und er zahlreiche Projekte angeschoben habe, deren Verwirklichung er bis zum Ende begleiten möchte.

Thomas Kiechle (CSU)

Gabriela Büssemaker (FDP)
Für die FDP geht Gabriela Büssemaker ins Rennen. Die 63-Jährige möchte unter anderem das Kinderbetreuungs-Angebot in Kempten verbessern, sodass man Beruf und Familie besser vereinen kann. Außerdem spricht sie sich gegen eine Seilbahn in der Innenstadt aus. Ihrer Meinung nach wären die Kemptener dazu bereit, ihr Auto stehen zu lassen, wenn zügiger und kostengünstiger ÖPNV zur Verfügung stehen würde.

Gabriela Büssemaker (FDP)
  • Gabriela Büssemaker (FDP)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Lajos Fischer (Grüne)
Mit 20 von 28 Stimmen haben die Grünen Lajos Fischer zum Oberbürgermeister-Kandidaten nominiert. Fischer meint, Kempten brauche mehr Klimaschutz, eine fußgänger- und fahrradfreundliche Infrastruktur, einen leistungsfähigen ÖPNV, ein besseres Miteinander von Alt- und Neubürger*innen und eine nachhaltige Belebung der Innenstadt und der Stadtteilzentren.

Lajos Fischer (Grüne)
  • Lajos Fischer (Grüne)
  • Foto: Bündnis 90/Die Grünen
  • hochgeladen von Holger Mock

Katharina Schrader (SPD)
Einstimmig nominierte die SPD Katharina Schrader zur Oberbürgermeister-Kandidatin. Die 38-Jährige möchte unter anderem für genügend bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommensgruppen und Generationen sorgen. Auch sie spricht sich gegen eine Seilbahn in der Innenstadt aus. Stattdessen sollten die Buslinien so angepasst werden, dass man beispielsweise vom Hauptbahnhof ohne Umsteigen zum Klinikum kommt.

Katharina Schrader (SPD)

Franz Josef Natterer-Babych (ÖDP/UB)
Franz Josef Natterer-Babych ist der Oberbürgermeister-Kandidat der ÖDP und der unabhängigen Bürger Kempten. Seine Ziele bestehen unter anderem in der Umsetzung des MOKO (Mobilitätskonzept) und des schnellen ÖPNV. Des Weiteren will Natterer-Babych die Attraktivität Kemptens als Bildungszentrum der Region mit ihrem international angesehen Kulturprogramm erhalten.

Franz Josef Natterer-Babych
  • Franz Josef Natterer-Babych
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen