Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheit
Oberallgäuer Ärzte raten, mit Blasenschwäche offen umzugehen

Bloß schnell aufs Klo! Männer und Frauen, die an Blasenschwäche leiden, kennen jede öffentliche Toilette in der Stadt und planen nicht selten ihren Tagesablauf danach, sagt Prof. Dr. Ricardo Felberbaum, Chefarzt der Gynäkologie.
  • Bloß schnell aufs Klo! Männer und Frauen, die an Blasenschwäche leiden, kennen jede öffentliche Toilette in der Stadt und planen nicht selten ihren Tagesablauf danach, sagt Prof. Dr. Ricardo Felberbaum, Chefarzt der Gynäkologie.
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von Pia Jakob

„Sprechen Sie darüber“, rät Dr. Maria-Rita Anwander, Leitende Oberärztin der Gynäkologie-Abteilung im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. „Es gibt nur eins: Offen damit umgehen“, sagt Paul Boos aus Sonthofen, der seit 15 Jahren mit einer Blasenschwäche lebt. Wer an Inkontinenz – wie die Blasenschwäche im Fachjargon heißt – leidet, hat in der Regel nicht nur mit den körperlichen Symptomen zu kämpfen, sondern auch mit der Scham. In die Hose machen wie ein Baby – das will keiner. Dabei kann ein Besuch beim Arzt große Erleichterung bringen – für den Körper und für die Seele.

Der 86-jährige Paul Boos erinnert sich noch gut an einen Besuch in der Waschanlage vor einigen Jahren. Nachdem er mit seinem Auto durchgefahren war, stieg er aus – und der Urin lief einfach so aus ihm heraus, Unterwäsche und Hose waren nass. „Die Leute gucken dann hin, aber keiner sagt etwas.“ Damals hatte Boos die Saugfähigkeit seiner Vorlage unterschätzt, heute passiert ihm das nicht mehr. Vorlagen sehen aus wie Damenbinden, nur größer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen