Wahlkampf
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: Wahlkampfauftritt in Kaufbeuren

Mit den bayerischen Sitten zeigt sich die nordrhein-westfälische SPD-Ministerpräsidentin bei ihrem Wahlkampfauftritt an diesem Mittwoch vertraut. Ein 'Glück auf!' schiebt sich dennoch hinterher, um die Verbindungen zwischen Rot und Schwarz hervorzuheben.

Denn beide Grußformeln hatte zu Lebzeiten auch Bayerns Landesvater Franz-Josef Strauß bei einem Besuch ins Goldene Buch der Stadt geschrieben. Darin durfte sich auch Kraft vor ihrem Auftritt verewigen.

Kraft macht am Neptunbrunnen Gerechtigkeit zu ihrem großen Thema. Sie spricht sich für einen weiteren Ausbau der Ganztagsbetreuung an Kindertagesstätten und Schulen sowie eine bessere Unterstützung von Familien mit kleinem Einkommen durch eine Kindergeldreform aus. Eintreten wolle die SPD für sichere Arbeitsplätze.

Den ganzen Bericht über den Wahlkampauftritt der Ministerpräsidentin in Kaufbeuren finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 29.08.2013 (Seite 28).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019