Mobile Reserven
Notstand im Oberallgäu: Grundschulen gehen die Lehrer aus

Eltern klagen an vielen Schulen über Unterrichtsausfall. 'Heuer hat es uns hart erwischt', räumt Schulrat Thomas Novy ein.

An vielen Schulen sei es auch nicht so einfach, im Notfall eben das Zusatzangebot zu streichen und so den Kernunterricht aufrecht zu erhalten, sagt Uli Schmidt, Sprecher des Gesamtelternbeirats in Kempten: Mal hätten diese Lehrer zu anderen Stunden keine Zeit oder bereits anderen Unterricht, mal seien sie für die jeweiligen Fächer nicht qualifiziert.

Mit dem Kultusministerium wurde das Problem bereits behandelt, versichert Schulrat Thomas Novy. Im kommenden Schuljahr sollen demnach Zeitverträge für Lehrern im Angestelltenverhältnis bereits im August geschlossen werden. Jetzt hofft Novy vor allem darauf, dass keine weiteren Krankheitsfälle bis zum Jahresende auftreten. Elternsprecher Schmidt legt indes Wert darauf, dass sämtliche Unterrichtsausfälle stundengenau ans Ministerium weitergeleitet werden.

Den ganzen Bericht >>Grundschulen gehen die Lehrer aus<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 15.05.2013 (Seite 29). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen