Füssen
Noch keine Nachfrage

Schon ab Montag soll voraussichtlich ausreichend Impfstoff gegen die «Neue Grippe» im Großhandel erhältlich sein, so der Bayerische Apothekerverband. Von Andrang ist in Füssen aber nichts zu spüren, heißt es bei heimischen Apotheken. Bürger hätten sich bislang nicht nach dem Serum erkundigt.

«Bei uns sind noch keine Kunden gekommen, die am Impfstoff interessiert waren», erläutert etwa Simone Wagner (Stadt-Apotheke). Sie will abwarten: Man bestelle ohnehin nur auf Anfrage von Medizinern, so die Apothekerin. Ungünstig sei, dass die Packungen mit 50 mal 10 Impfdosen sehr groß seien. Ärzte müssten also zehn Patienten an einem Tag behandeln, die offene Flasche werde sonst schlecht.

Auch bei Kollegin Sibylle Blaßhofer von der Drei Tannen-Apotheke ist die Nachfrage gleich Null. «Das ist hier bei uns überhaupt kein Thema», sagt sie. Ansonsten sei der Impfstoff bei Lagerung und Transport unproblematisch und vergleichbar mit anderen Seren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen