Allgäu
Noch heute Stimmabgabe für Allgäuer Naturwunder möglich

Die Heinz-Sielmann-Stiftung sucht derzeit die schönsten Naturwunder Deutschlands. Unter den 42 Kandidaten sind auch zwei Orte im Allgäu: Eine mehr als 2.000 Jahre alte Eibe bei Balderschwang und die Breitachklamm nahe Oberstdorf.

In einer Online-Abstimmung können noch einschließlich heute Stimmen abgegeben werden. Das offizielle Ergebnis der Wahl kommt morgen.

Zwischen dem 25. Juni und dem heutigen 14. September 2009 stellte die Heinz-Sielmann-Stiftung die 42 schönsten Naturwunder Deutschlands vor. Die Allgäuer Orte messen sich unter anderem mit dem Ellenbogen auf Sylt oder der Sächsischen Schweiz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen