Mauersegler
Nisthilfen für Mauersegler in Kempten

Neubau- und Sanierungsmaßnahmen, bei denen die Gebäude immer besser gedämmt und die Fassaden immer geschlossener werden, stellen Gebäudebrüter wie den Mauersegler vor massive Probleme: Sie finden keine Nistmöglichkeiten. Dass sich eine energetische Sanierung und der Naturschutz nicht ausschließen müssen, zeigen die Modernisierungen der 'Weißen Siedlung' im Schwalbenweg im Kemptener Stadtteil Thingers.

<%IMG id="889443" title="Mauersegler"%>Seit April modernisiert die Sozialbau energetisch die 'Weiße Siedlung'. Am Ende dieses Großprojekts werden 232 Wohnungen modernisiert sein. Der Fokus wird dabei besonders auf die Fassadensanierung mit Wärmedämmverbundsystem gerichtet.

'An jeder Gebäudeeinheit werden auch sechs Mauerseglernisthilfen in die Fassade integriert, um den Schwalbenweg für unsere gefiederten Freunde wieder attraktiv zu machen', erklärt Sozialbau-Bauleiter Arne Schürrer. Den Anstoß gab eine Anfrage der Kreisgruppe Kempten-Oberallgäu des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) bei der Sozialbau.

Weitere Informationen zum Thema gibt es im Internet unter

www.lbv-kempten-oberallgaeu.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen