Niedersonthofens Kirchenmauer um 65 Zentimeter gekürzt

Um ein beträchtliches Stück kürzer wurde die Kirchenmauer in Niedersonthofen, die wegen ihrer Dimension starke Proteste ausgelöst hatte.

Den Neubau ohne Einschaltung des Landesamts für Denkmalpflege hatten auch übergeordnete Behörden beanstandet (wir berichteten). Eine Spezialfirma kürzte die Mauer jetzt um 65 Zentimeter, so dass die Kirche auch von der Straße aus wieder ganz zu sehen ist. Foto: Hermann Ernst

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen