Buchloe / Ostallgäu
Nichts von Wirtschaftskrise in Arge-Statistik

In der Hauptsache sind es Alleinstehende, die auf Grundsicherung durch den Staat (Hartz IV) angewiesen sind.

Von den insgesamt 1273 bei der Arbeitsgemeinschaft Grundsicherung für Arbeitssuchende Ostallgäu (Arge) gemeldeten sogenannten Bedarfsgemeinschaften machen sie fast die Hälfte aus. Gefolgt von Bedarfsgemeinschaften mit zwei Personen (ein Viertel) und jenen, denen drei und mehr Personen - also Familien - angehören. Diese Zahl, so Arge-Geschäftsführer Thomas Liebner, blieb seit Anfang 2008 relativ konstant und bewege sich auf vergleichsweise niedrigem Niveau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen