Schule
Neun statt acht: Mittelstufe Plus kommt an Kemptener Pilotschule gut an

Normalerweise besucht ein Schüler acht Jahre lang das Gymnasium. Mehrere Schulen in Bayern geben jetzt ab September Mädchen und Jungen die Möglichkeit, die Schulzeit auf neun Jahre zu verlängern.

'Mittelstufe Plus' nennt sich das und wird in Kempten ausschließlich am Kemptener Carl-von-Linde-Gymnasium angeboten. Dort konnten sich jetzt die Siebtklässler entscheiden – 44 Schüler haben neun Jahre Gymnasialzeit gewählt, 29 acht Jahre.

Und was erwartet die 44 Schüler, die sich für die 'Mittelstufe Plus' entschieden haben? Bis zur zehnten Klasse kein Nachmittagsunterricht, in der Zehnten dann zwei Schulstunden am Nachmittag, einige Nebenfächer werden für ein Jahr ausgesetzt. In den Hauptfächern nimmt man sich mehr Zeit für den Lehrplan. Zum Vergleich: Im normalen G8 hat man ab der 8. Klasse jeweils zwei oder gar vier Stunden mehr pro Woche – und deshalb weniger Zeit fürs Lernen zuhause.

'Bleiben wir dann auf der Strecke?', wurde CvL-Schulleiter Werner Preising deshalb oft von den Schülern gefragt, die sich für das G 8 entschieden haben. Denn ab der Oberstufe dürfen die Schüler ihre Fächer größtenteils frei wählen. Eltern hatten Angst, dass ihre Kinder diese Wahlmöglichkeit dann nicht haben, weil keine vollständigen Klassen zusammen kommen. Doch viele Fächer, sagt Preising, könnten jahrgangsübergreifend angeboten werden. Andere werden schulübergreifend mit dem Hildegardis-Gymnasium abgehalten.

Was die Schüler, die zwischen acht und neun Jahren Gymnasium wählen durften, zu dem Thema sagen, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 13.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019