Silvesterblasen
Neujahrsblasen: Eine Tradition im Allgäu

In diesen Tagen ziehen wieder viele Kapellen durch ihre Heimatgemeinden und überbringen musikalische Neujahrswünsche. Dick eingepackt, festes Schuhwerk an den Füßen und immer darauf achten, dass das Instrument warm bleibt: Auch das gehört zum Blasmusiker-Leben.

Nicht nur lange Unterhosen sind hierfür ein regelrechtes Muss. Doch warum opfern die Musiker eigentlich ihre freien Tage und ziehen manchmal auch beim übelsten Wetter los?

'Tradition. Wahrscheinlich hat man das schon von Anfang an getan', sagt ein 67-jähriger Saxophonist der Dorfmusik Berghofen.

Die ausführliche Geschichte dazu lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 28.12.2013.

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019