Transport
Neues Rüstungsprojekt der US-Navy wird mit Technik von Goldhofer (Memmingen) ins Dock gebracht

Nicht nur Schwertransportspezialisten in aller Welt, sondern auch das Pentagon der USA vertraut seine Hightech der Transporttechnologie Goldhofers an. Die US Navy beauftragte den langjährigen Goldhofer-Kunden Berard Transportation mit dem Stapellauf der 440 Millionen teuren 'Coronado', dem neuesten Schiff der Independence-Klasse in der Navy-Flotte.

Berard, einer der bedeutend­sten Spezialisten für Schwer­transporte in den USA, nutzte für den 'Coronado'-Transport zudem 104 Achslinien der vielweggelenkten Schwerlastmodulsysteme von Goldhofer.

Alle hydraulischen Funktionen der beiden unterschiedlichen Fahrzeugtypen wurden elektronisch synchronisiert. Somit war es möglich, dass ein Operator die gesamte Fahrzeugkombination kontrollierte. Zunächst wurde das 2 800 Tonnen schwere Militärschiff vom Werftgelände des australischen Schiffsbauspezialisten Austal in Alabama mit Hilfe der Selbstfahrer von Goldhofer auf eine Barkasse geladen und so von der Werft zu einem flussabwärts gelegenen Trockendock transportiert.

Dort fuhren die Goldhofer-Achslinien den 127 Meter langen und 30 Meter breiten Koloss, der größtenteils aus Aluminium gefertigt wurde, für den anschließenden Stapellauf ins Dock. Die 'Coronado' ist der jüngste Spross der US Navy. Sie ist ein so genanntes 'Littoral Combat Ship' und für die küstennahe Gefechtsführung vorgesehen. Mit dieser neuen Art der Kriegsschiffe will sich die USA verstärkt für den Kampf gegen Terrorismus wappnen. Die 'Coronado' wird noch in diesem Jahr in Dienst gestellt und in San Diego (Kalifornien) stationiert sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen