Verkehr
Neues Parkhaus an der Bahnhofstraße in Kempten

Auf dem Gelände der Telekom an der Bahnhofstraße soll ein Parkhaus mit bis zu 300 Stellplätzen gebaut werden. Die ersten 100 sollen bis Jahresende fertig sein.

Die Stellflächen sollten eigentlich auf dem Brauhaus-Gelände entstehen, doch das war wegen zu vieler Wohnungen nicht möglich. Dann scheiterte der Bau von Parkplätzen an fehlenden Grundstücken und baulichen Gegebenheiten. Ein Parkhaus in der Alpenstraße beispielsweise machte Probleme bei den Zufahrten, der Plan wurde verworfen. So fehlten lange Zeit 83 der geforderten 122 Parkplätze fürs Zentralhaus. Jetzt baut die Wirth Grundbesitz GmbH, die das Grundstück bei der Telekom gekauft hat, ein Parkhaus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 07.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen