Allgäu/ München
Neues Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes

Der Freistaat Bayern hat ein Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes auf den Weg gebracht. Wie Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer mitteilte, sieht das Gesetz unter anderem vor, dass Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale erhöht werden.

Außerdem bringt das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts steuerliche Erleichterungen, außerdem wird die zivilrechtliche Haftung beschränkt. Pschierer sagte, das Gesetz erkenne freiwilliges Engagement an und sei ein wichtiger Schritt, um die Vereinsarbeit zu erleichtern.

Wie berichtet, sind im Allgäu überdurchschnittlich viele Menschen ehrenamtlich engagiert. Im Engagement-Bericht der Bundesregierung liegt das Allgäu auf Platz 4. Demnach sind 48 Prozent der Allgäuer in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen