Memmingen
Neues Angebot kommt an

Nachgefragt Beim Direktor des Bernhard-Strigel-Gymnasiums Besonders begabte Schüler werden seit diesem Schuljahr in einem Pilotprojekt an dem Memminger Gymnasium gefördert. Schüler aus ganz Schwaben und darüber hinaus können an einem von vier Kursen teilnehmen.

Wie ist das Projekt an ihrer Schule angelaufen?

Preising: Ausgezeichnet, wir hatten sehr viele Anfragen, sogar aus Neusäß oder Friedberg. Einigen Interessenten war allerdings der Weg nach Memmingen zu weit. Aber das zeigt, dass es dafür auch in Nordschwaben einen Bedarf gibt. Insgesamt machen derzeit 30 Schüler bei den Kursen mit, die zum Teil sogar vom Bodensee und aus Günzburg kommen.

Welche Kurse erfreuen sich besonders großer Beliebtheit?

Preising: Beliebt sind vor allem Astronomie mit 14 Teilnehmern und der Kammermusik-Unterricht mit zwölf. Beim philosophischen Seminar machen vier Schüler mit. Das gestaltende Interpretieren von literarischen Texten mussten wir mangels Teilnehmer leider streichen. Offenbar lag den Schülern die Kurs-Beschreibung zu nah am Unterricht. Weitere Seminare sind aktuell nicht geplant.

Werden noch Schüler aufgenommen?

Preising: Sich für die drei Kurse nachzumelden ist schwierig, das müsste im Einzelfall geprüft werden. Grundsätzlich sind wir dafür aber immer offen.

Und fürs nächste Schuljahr?

Preising: Wir wissen noch nicht sicher, ob das Projekt dann fortgesetzt wird, wir gehen aber davon aus. Das hängt nämlich davon ab, ob und wann wir weitere Mittel zur Verfügung gestellt bekommen. Wir hoffen, dass wir uns bereits zwischen Mai und Juni mit einem neuen Angebot an die anderen Gymnasien wenden können.

Wie wird eigentlich der Erfolg der Kurse gemessen?

Preising: Das kann man vor allem an den Augen der Teilnehmer ablesen, die völlig begeistert mit anderen auf einer Wellenlänge arbeiten. Das ist eine ganz andere Dimension, in der wir hier Unterricht machen können. Am Ende des Schuljahres bekommt zudem jeder Kursteilnehmer ein Zertifikat überreicht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019