Oberstaufen
«Neuer Waldweg passt gut in die Landschaft»

Die Idee für den neuen Wanderweg in Oberstaufen kam bereits vor 15 Jahren auf - jetzt ist dieser nach langer Planung am Staufen eröffnet worden. Auf der recht steilen, 1,2 Kilometer langen Strecke mit 250 Metern Höhenunterschied läuft man eine gute halbe Stunde. Der Waldweg ist nicht nur zum Wandern da, sondern auch zur Waldbewirtschaftung. Zudem schließt er an bestehende Wanderrouten an und führt bis zum Gipfel.

Erfreut waren die Initiatoren über den Besuch von Landrat Gebhard Kaiser bei der Eröffnung. «Der neue Weg passt sehr gut in die Landschaft und entspricht dem Naturschutz», betonte der. Da er sich bei der Planung mit eingebracht hatte, wolle er sich vor Ort vom Ergebnis des Projekts überzeugen.

Laut Bürgermeister Walter Grath wurden die Kosten von 200000 Euro durch 150000 Euro Zuschüsse des Freistaats Bayern und der Europäischen Union unterstützt. Außerdem dankte er den Grundstücks- und Waldbesitzern für die gute Zusammenarbeit, die es unter anderem ermöglichte, den Wanderweg von oben nach unten zu bauen.

Initiator Georg Wagner schilderte die bei der starken Steigung schwere Arbeit von Baggerfahrer Alfred Fink. Froh war er über die Fertigstellung nach der langen Planungsphase und sagte erleichtert: «Was lange währt, wird endlich gut.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen