Gemeinderat
Neuer Vorstoß für Radweg in Ruderatshofen

Die Gemeinde Ruderatshofen will erneut den Bau eines Geh- und Radwegs zwischen den Ortsteilen Apfeltrang und Ruderatshofen vorantreiben. Dem Gemeinderat lag dazu eine Unterschriftenliste vor. Schon vor 15 Jahren war erstmals ein solcher Weg geplant worden, aber wegen fehlendem Grunderwerb sowie der beabsichtigten Umgehung nicht weitergekommen.

88 Bürger, darunter 15 Kinder, unterstützen den Antrag auf Bau des Radweges. Dieser sei nötig, um sich zwischen den Ortsteilen gefahrlos mit dem Rad zu bewegen - und fördere das gemeindliche Miteinander.

Bürgermeister Johann Stich und der ganze Gemeinderat stimmten dem einhellig zu. Weitere Verbesserungsvorschläge könnten der Gemeinde vorgetragen werden.

Über welche weiteren Maßnahmen der Bürgermeister Stich informiert, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 07.10.2014 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Franz Issing aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019