Bauplanung
Neuer Standort für die Dreifachturnhalle Kempten beim Carl-von-Linde-Gymnasium

Überraschende Wende in Sachen Dreifachsporthalle: Im Sportausschuss präsentierte die Bauverwaltung einen neuen möglichen Standort, nämlich beim Carl-von-Linde-Gymnasium.

Bei den Stadträten stieß der Vorschlag auf einhellige Zustimmung. Der Zeitplan soll dabei unverändert bleiben. In der Halle sollen Schüler und Vereine im Jahr 2021 trainieren können.

Gegen die bisher favorisierte Fläche an der Reichlinstraße sprachen mehrere Faktoren: Der Baugrund in einer Senke unterhalb des Hildegardis-Gymnasiums ist erst in einer gewissen Tiefe tragfähig und liegt mitten im Wohngebiet.

Schwierig ist dort, Parkplätze für bis zu 800 Besucher bereitzustellen. Die Anwohner hatten von Anfang an Sorgen, dass bei größeren Sportereignissen das Chaos programmiert wäre.

Warum der neue Standort am Carl-von-Linde-Gymnasium vorteilhafter sein könnte, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen