Gesundheit
Neuer Corona-Antikörpertest für Notfallsituationen

Das Unternehmen Roche hat einen Antikörpertest entwickelt, der für Notfallsituationen eingesetzt werden soll. (Coronavirus Symbolbild).
  • Das Unternehmen Roche hat einen Antikörpertest entwickelt, der für Notfallsituationen eingesetzt werden soll. (Coronavirus Symbolbild).
  • Foto: Anne Bley
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat für den neuen Elecsys®-Anti-SARS-CoV-2-Antikörpertest des Diagnostikunternehmens Roche die Genehmigung zur Verwendung in Notfallsituationen (Emergency Use Authorization, EUA) erteilt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Diagnostikunternehmens Roche hervor. 

Demnach soll der Test den Nachweis unterstützen, ob eine Person dem SARS-CoV-2-Virus ausgesetzt war und ob sie Antikörper gegen den Coronavirus entwickelt hat. Der Antikörpertest besitzt eine Spezifität von mehr als 99,8 Prozent und eine Sensitivität von 100 Prozent. "Mit zunehmendem Wissen über die Immunität gegen SARS-CoV-2 könnte der Test ein wichtiges Instrument sein, um festzustellen, wer Immunität gegen das Virus entwickelt hat", heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Ab Mitte Mai soll der Test in Deutschland verfügbar sein. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) war laut Bayerischem Rundfunk zu Besuch am oberbayerischen Roche-Standort Penzberg. Demnach habe das Unternehmen zugesichert, dass im Mai bereits drei Millionen Tests zur Verfügung stehen werden. 

Laut Pressemitteilung des Pharmakonzerns sind die ersten Packungen bereits auf dem Weg "weltweit die Gesundheitssysteme der Länder in der aktuellen Krisensituation bestmöglich zu unterstützen." Roche arbeitet "mit Hochdruck daran", monatlich eine hohe zweistellige Millionenzahl dieser Tests zu produzieren.

Corona-Schnelltest aus Allgäuer Apotheke im Selbstversuch

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen