Neue Termine für die ESVK-Spiele bekannt

Wegen mehrerer Corona-Fälle im Team hat der Eishockey-Zweitligist ESV Kaufbeuren einige seiner Spiele verlegen müssen. Inzwischen stehen die Ersatz-Termine fest.

  • Die Begegnung mit den Heilbronner Falken, die am 15. November hätte stattfinden sollen, wird am 1. Dezember (20 Uhr) nachgeholt. Das Rückspiel, das auf den 24. November vorverlegt worden war, wird nun doch – wie ursprünglich geplant – am 5. Februar (20 Uhr) ausgetragen.
  • Die Partie gegen das Team aus Freiburg, die für den 20. November geplant war, wird auf den 8. Dezember (19:30 Uhr) verlegt. 
  • Das für den 22. November angesetzte Spiel gegen Crimmitschau wird am 15. Dezember (19:30 Uhr) nachgeholt. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Vereins.

News und Musik:Das Webradio von RSA Radio.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ